Mannschaft

Werde edelhelfer
Jetzt Teil unseres Teams werden!

PraktikantIn / WerkstudentIn Beratung im Bereich Sport

Niels Gronau

Initiator der edelhelfer-Idee und Gründer der Gesellschaft ist Niels Gronau. Zuvor hatte er umfangreiche Beratungserfahrung in der Sport- und Freizeitindustrie durch seine Tätigkeit bei Deloitte und Ernst & Young erworben. Er verfügt über einen Abschluss als Diplomkaufmann von der Universität Mannheim. Die beratungsbezogenen Leistungsschwerpunkte von Niels Gronau liegen in der Durchführung von strategischen Beratungsprojekten in der Sport- und Freizeitindustrie sowie betriebs- und finanzwirtschaftlichen Prüfungen. Weiterer Gegenstand ist die Erstellung von Markt- und Wettbewerbs-analysen in den verschiedenen Teilsegmenten der dynamischen Sportbranche.

Er ist Autor von zahlreichen Publikationen und Beiträgen im Bereich des Sports wie Studien zum deutschen Fitness- oder Golfmarkt und Referent bei unterschiedlichen Institutionen und Veranstaltungen. 

Gregor Titze

Seit dem Abschluss seines Studiums der Betriebswirt­schaftslehre an der Universität Mannheim konnte Gregor Titze seine Kenntnisse insbesondere im Rahmen vielfältiger Projekte rund um den Fitness-, Sport- und Freizeitmarkt erweitern. Im Mittelpunkt stehen dabei neben Wirtschaftlichkeits-betrachtungen Projekte im Bereit der Standort- und Regionalanalyse. Ein Masterstudium der Wirtschaftsinformatik rundet seine Erfahrungsbasis im Hinblick auf die informationstechnische Umsetzung seiner Aktivitäten auf dem Gebiet der Datenanalyse ab.

Ein Fokus seiner Arbeit bei den edelhelfern liegt auf der Markt- und Wettbewerbsanalyse. Als edelhelfer der ersten Stunde leitet Gregor Titze die vielfältigen Studienprojekte zum deutschen und europäischen Fitnessmarkt und blickt dabei auf eine mehr als fünfjährige Erfahrung zurück. Darüber hinaus begleitet er die Kunden in strategischen Fragen und bei betriebswirtschaftlichen Herausforderungen.

Helko Roth

In den letzten Jahren war Helko Roth für namhafte Fitnessunternehmen in verschiedenen Führungspositionen tätig. Hier verantwortete er unter anderem die Bereiche Strategie, Business Development und Marketing, Kommunikation. Dabei kombiniert er sein persönliches Business Motto "Fitness should be fun, but also challenging, just like life" mit einem visionären und innovativen Fokus. Diesen Fokus unterstrich er sowohl in der strategischen Begleitung verschiedener Start-ups der Fitnessbranche, als auch als Co-Founder der Sphery AG, einem Schweizer Fittech-Startup und Spin-off der Zürcher Hochschule der Künste. Helko Roth bringt einen akademischen Background in den Bereichen Marketing, Strategie und Coaching mit.

Als edelhelfer ist Helko Roth verantwortlich für die Betreuung des Schweizer Fitness- und Freizeitmarktes.

Michael Ambros

Michael Ambros hat mehr als 12 Jahre Erfahrung im Bereich Corporate Finance, u.a. bei Deloitte und PWC. Sein Fokus liegt auf der Unterstützung von strategischen als auch Finanzinvestoren bei der Ausarbeit von Investmentstrategien bzw. die Identifizierung von möglichen Targets über Steuerung des gesamten Investmentprozess bis hin zur der Umsetzung von Exit-Strategien. Dabei hat er zahlreiche Investitionen in Wachstumsphasen sowie grenzüberschreitende Transaktionen in Europa, Russland, Afrika und Indien verantwortet. Im Rahmen seiner Arbeit hat er weitreichende Branchenkenntnisse in TMT, Consumer Business und im besonderen Sport und Freizeit erworben.